APCOA PARKING vereinbart strategische Partnerschaft mit indischem Startup GET MY PARKING, um ‚Smart Parking‘-Portfolio auszubauen

https://www.apcoa.de/news/neuigkeiten/article/apcoa-parking-vereinbart-strategische-partnerschaft-mit-indischem-startup-get-my-parking-um-smart/

APCOA PARKING, der führende Parkraum-Bewirtschafter Europas, hat eine strategische Part-nerschaft mit GET MY PARKING (GMP), dem dominierenden Startup für ‚Smart Parking‘-Lösungen in Indien, vereinbart.

  • Zusammenarbeit ermöglicht digitale Kundenlösungen für die Vernetzung von Park-raumbewirtschaftung mit Verbrauchermobilität
  • Technologie für die Integration von Parkraumausrüstung mit cloudbasiertem IoT bringt APCOA Parkplätze in allen 13 Ländern auf eine standardisierte, interoperable Plattform
  • Offene Plattform als Grundlage für neue Partnerschaften und Geschäftsmodelle im gesamten Ökosystem für Smart City und Vernetzte Mobilität
  • Die vor kurzem in Deutschland eingeführte App APCOA FLOW ist die erste von vielen Lösungen, die über diese Plattform vermarktet wird

Stuttgart/Delhi, 17. Mai 2018 - APCOA PARKING, der führende Parkraum-Bewirtschafter Eu-ropas, hat eine strategische Partnerschaft mit GET MY PARKING (GMP), bedeutendendem dominierenden Startup für ‚Smart Parking‘-Lösungen in Indien, vereinbart. Gemeinsam haben die beiden Unternehmen eine offene IoT-Plattform für Europa entwickelt, die über alle Kontaktpunkte des Parkprozesses ein reibungsloses Mobilitätserlebnis bietet. Diese digitale Plattform wird in allen 13 Ländern eingeführt, in denen APCOA insgesamt mehr als 1,4 Millionen Parkplätze an über 9.000 Standorten bewirtschaftet. Die interoperable Plattform vernetzt unterschiedliche Parkraumausrüstungen miteinander und verbindet Parkplätze mit Fahrzeugen und deren Fahrern, um eine ganzheitliche Mobilitätserfah-rung zu schaffen. APCOA ist damit in der Lage, ihren Kunden innovative VerbraucherlösungenDienstleistungen wie die kürzlich eingeführte App APCOA FLOW (www.apcoa.de/flow) anzubieten, die eine ticketlose automatisierte Ein- und eine bargeldlose Ausfahrt unterstützt und demnächst durch Reservierungsoptionen und Bezahl-funktionen für das Parken am Straßenrand erweitert werden soll. 

„Diese strategische Partnerschaft hat es uns ermöglicht, unsere digitale Plattform und neue Produkte sehr schnell und kostengünstig zu entwickeln. Zudem funktioniert die GMP-Technologie auch mit der Schrankentechnik älterer Parkhäuser, sodass keine neuen Parksysteme angeschafft werden müssen. Die verbesserte Kompatibilität der digitalen Plattform versetzt uns in die Lage, bereits in nächster Zeit viele neue Dienstleistungen und Partnerschaften umsetzen zu können. Damit wollen wir für unsere Kunden weitere Zusatznutzen schaffen“, sagt Philippe Op de Beeck, CEO der APCOA PARKING Group.

„Wir freuen uns sehr über diese Zusammenarbeit, da sie für uns ein echtes Sprungbrett für die Ausweitung unserer internationalen Präsenz ist. APCOA ist unangefochtener europäischer Marktführer. Wir könnten uns keinen besseren Partner vorstellen, um in der Parkbranche der westlichen Welt Fuß zu fassen“, sagt Chirag Jain, CEO von GET MY PARKING. Mitgründer und CMO Rasik Pansare ergänzt: „Umfang und Größe von APCOA machen diese Partnerschaft zur besten Gelegenheit, unsere Technologiekompetenz unter Beweis zu stellen. Wir nehmen ein ambitioniertes Projekt in Angriff und unser Team ist hochmotiviert, Verantwortung für die Unterstützung von Millionen von europäischen Autofahrern zu übernehmen.“

Mit der operativen Erfahrung und Größe von APCOA, die durch die Innovationsstärke und Agilität von GMP ergänzt wird, repräsentiert diese Partnerschaft eine ideale Kombination aus operativer Stärke und Technologiekompetenz. Vor dem Hintergrund dieser Synergien gehen beide Partner von spürbaren Wachstumsimpulsen in ihren jeweiligen Bereichen aus. GMP ist überzeugt, viel vom modernen Parkraumbewirtschaftungsmarkt in Europa lernen zu können und diese Erkenntnisse in der Frühphase der Parkraumbewirtschaftungsindustrie in Indien umsetzen zu können. Das könnte zur Beschleunigung der Smart Parking-Systeme in Indien beitragen. Ba-sierend auf der neuen Technologie will APCOA mehr kundenorientierte Dienstleistungen anbieten und gleichzeitig mit innovativen Lösungen, mit denen sich zahlreiche Herausforderungen moder-ner Städte meistern lassen, einen wichtigen Beitrag zum ‚Smart City‘-Ökosystem leisten.

Die unternehmenseigene offene Plattform ist modular und zukunftsfähig: Sie kann je nach An-forderung für unterschiedliche Funktionen verwendet werden und neue Lösungen lassen sich ohne Einschränkung von bestehenden Dienste integrieren. Die Angebote anderer Dienstleistungsunternehmen, wie beispielsweise Car Sharing-Services, Mietwagenfirmen,  Betreiber von Ladestationen für Elektrofahrzeuge oder Paketzustelldienste, können problemlos in die Plattform integriert werden und tragen so dazu bei, die Erfahrungen rund um das Parken noch komfortabler zu gestalten. Die erste plattformbasierte Kooperation wurde mit Sunhill Technolo-gies GmbH, einem Tochterunternehmen der Volkswagen Financial Services AG (VWFS), verein-bart. Gemeinsam mit APCOA bietet dieses Unternehmen Leasingkunden aller Marken der VW-Gruppe ein berührungsloses Ein- und Ausfahren in zunächst 200 APCOA Parkhäusern mit mehr als 100.000 Stellplätzen in Deutschland sowie automatische Abrechnungsverfahren im Hintergrund an.

 

Über die APCOA PARKING Group

Mit über 45 Jahren Branchenexpertise ist die APCOA PARKING Group der führende Parkraum-Manager in Europa. Das Unternehmen bewirtschaftet mit rund 5.000 Mitarbeitern etwa 1,4 Millionen Einzelstellplätze an ca. 9.000 Standorten in 13 europäischen Ländern. Dazu zählen Stellplätze in rund 1.800 City- und Shopping-Centern, 400 Hotels, 150 Krankenhäusern sowie an 58 europäischen Flughäfen. Mit ihrer konsequenten Asset-light-Strategie ist APCOA ein Vertrauenspartner für die Eigentümer von privaten und öffentlichen Immobilien.


Über ihre moderne IT-Plattform vernetzt APCOA ihre Parkhäuser mit Geschäftskunden, Partnern, Autofahren und deren Fahrzeugen. Darauf basierend bietet das Unternehmen ihren Geschäfts- und Endkunden innovative Dienstleistungen und Produkte für ein effizientes und komfortables Mobilitätserlebnis. Davon profitiert neben den Nutzern auch die Umwelt: Durch die Reduzierung des Parksuchverkehrs mit Hilfe digitaler Services und dem Einsatz des intelligenten Traffic-Management-Systems trägt APCOA aktiv zu einer Verringerung der CO2-Emissionen in Städten und an Verkehrsnoten bei.

www.apcoa.com

apcoa.de/flow  

 

Über Get My Parking

GET MY PARKING (GMP) ist ein Smart Parking Startup, das im Juli 2015 von Chirag Jain und Rasik Pansare mit dem Vorhaben gegründet wurde, die fragmentierte Parkraumbewirtschaftungsbranche zu digitalisieren. Das Team ist seitdem auf 70 Mitarbeiter angewachsen, die in Niederlassungen in Delhi, Bangalore und Deutschland tätig sind. GMP hat über 300 Parkplatzstandorte digitalisiert, die im Monat rund 2 Millionen Parktransaktionen erzielen. Nach Erreichen der Markführerschaft für technologische Lösungen für die indische Parkraumbewirtschaftungsbranche hat GMP im Rahmen von drei Auslandsprojekten inzwischen damit begonnen, seine globale Präsenz auszuweiten. GMP wurde kürzlich mit dem Amazon AWS Mobility Awards 2017 als 'Travel App of the Year' (emerging) ausgezeichnet.

www.getmyparking.com

blog.getmyparking.com

Zurück nach oben