APCOA stellt Parkhaus der Zukunft bei der Stuttgarter Mobilitätswoche mit Fokus auf Nachhaltigkeit vor

https://www.apcoa.de/news/neuigkeiten/press-news/apcoa-stellt-parkhaus-der-zukunft-bei-der-stuttgarter-mobilitaetswoche-mit-fokus-auf-nachhaltigkeit-v/

• Mit ihren Urban Hubs bietet APCOA die physische und digitale Infrastruktur für nachhaltige Dienstleistungen im städtischen Kontext

• Partner aus den Bereichen Mobilität und Logistik präsentieren gemeinsam ihre Lösungen am 21.09. im Stuttgarter Zeppelin-Carré

Stuttgart, 19. September 2021 – APCOA beteiligt sich gemeinsam mit Breuninger an der ersten Stuttgarter Mobilitätswoche vom 16. bis zum 22. September. Ziel dieser Initiative ist es, einen bewussten Umgang mit allen Mobilitätsformen wie etwa Rad- und Fußverkehr, Sharing und Elektromobilität zu fördern. Bei knapp 100 Digital- und Präsenz-Veranstaltungen zum Thema nachhaltige Mobilität können die Besucher unter anderem neue Verkehrsmittel für die Alltagsnutzung testen. Zu den Veranstaltern gehören Stadtbezirke und städtische Ämter, aber auch Vereine, Forschungseinrichtungen und Unternehmen wie APCOA.

Zusammen mit Breuninger und der Stadt Stuttgart stellt APCOA vor, wie Parkhäuser als Urban Hubs für nachhaltige Mobilitäts- und Logistikangebote genutzt werden können. Am 21. September können Besucher diese Services von 11 bis 17 Uhr in der APCOA-Parkgarage Zeppelin-Carré in der zentral gelegenen Stuttgarter Kronenstraße 20 erleben, von 11 bis 11.45 Uhr findet dort im Vorhof auch eine Presseveranstaltung statt. Zu den ausgestellten Dienstleistungen gehören etwa Ladepunkte für E-Fahrzeuge und Leihstationen für Sharing-Angebote wie E-Scooter. Weitere Beispiele sind Angebote aus dem Logistikbereich wie Schränke zur Aufbewahrung von Paketen oder Umschlagsplätze für Lieferdienste, um die Ware für die letzte Meile zum Kunden auf Lastenräder zu verladen. Diese und weitere Services werden auch in den innerstädtischen APCOA-Parkgaragen Stephansgarage, Citygarage, Königsbaupassagen, Am Schlossplatz und Sophienstraße sowie im Breuninger-Parkhaus in der Esslinger Straße präsentiert.

„Das Parkhaus der Zukunft ist nicht nur ein Ort zum Abstellen von Fahrzeugen, sondern eignet sich durch seine zentrale Lage auch ideal für nachhaltige Services“, sagt David Müller, Director Urban Hubs bei APCOA PARKING Deutschland. „Mit unseren Urban Hubs bieten wir viele innovative Möglichkeiten, die das Leben im urbanen Raum bequemer und umweltfreundlicher machen, und leisten damit auch einen wichtigen Beitrag zum Klimaschutz.“

Viele Kooperationspartner sind bei der Veranstaltung dabei

Bei dem Event im Zeppelin-Carré, das APCOA gemeinsam mit der Landeshauptstadt Stuttgart veranstaltet, werden auch einige Partner dabei sein. Dazu gehören der E-Scooter-Anbieter TIER, der Lieferdienst Hermes und die Stadtwerke Stuttgart. Ebenfalls vor Ort sind der Logistikdienstleister Cargo Velo, der Anbieter von Paketstationen World of Lockers, der Paketversand GLS, der Akkuladedienst Swobbee, der Dienstleister für Textilmanagement MEWA, der E-Cargobike-Hersteller ONOMOTION, der Smart-Parking- und Ladeanbieter Swiftmile, die Fahrzeugschmiede Rocket Camper sowie die Marke stella-sharing, ein Mobilitätsangebot der Stadtwerke Stuttgart. Für die Verpflegung vor Ort sorgt die Firma coffee-on-tour.

 

Ihre Ansprechpartnerin für Zusatzinformationen, Experteninterviews oder Rückfragen:
Katrin Dietz | Marketing Manager
APCOA PARKING Deutschland GmbH
Luftfrachtzentrum 605/5 in 70629 Stuttgart
presse[at]apcoa.de

 

>>urban-hubs.apcoa.de

Zurück nach oben