Neue Mitte in Düsseldorf: Das City-Parkhaus KII / Schauspielhaus eröffnet

https://www.apcoa.de/news/neuigkeiten/press-news/neue-mitte-in-duesseldorf-das-city-parkhaus-kii-schauspielhaus-eroeffnet-1/

• Zentral in der City mit Zugang zur Schadowstraße und der KÖ

• Kostenlos parken im September

• 660 Stellplätze auf fünf Ebenen im Projekt von CENTRUM und B&L Gruppe

• Digitaler Parkservice APCOA FLOW für das kontaktlose Parken

 

Stuttgart / Düsseldorf, 14. September 2020 – Der KII (ehemals Kö-Bogen II) zählt zu den wichtigsten Projekten in der Düsseldorfer Innenstadt und stellt den erfolgreichen Abschluss eines Stadterneuerungsprojektes dar. Die APCOA PARKING Deutschland GmbH eröffnet zusammen mit den Entwicklern CENTRUM Gruppe und B&L Gruppe am 15. September das moderne Parkhaus KII / Schauspielhaus für Kurz- und Dauerparker. 660 Stellplätze werden auf fünf hellen, modernen Ebenen den Besucherinnen und Besuchern der Innenstadt angeboten. Für Elektroautos stehen 24 Ladesäulen der Firma E.ON zur Verfügung. Die Zufahrt zur Tiefgarage erfolgt über den Kö-Bogen-Tunnel (Einfahrt links). Für Kunden ist das Objekt durchgehend geöffnet. Im Rahmen der Eröffnung parken APCOA Kunden im September kostenlos.

Das Geschäfts- und Bürohausensemble KII ist der Höhepunkt eines neuen Stadtquartiers und wird zwischen dem Gustaf-Gründgens-Platz und der Schadowstraße errichtet. Die markante Architektur des Gebäudes mit Europas größter Grünfassade stammt von Architekt Christoph Ingenhoven. Der KII bietet auf fast 30.000 m2 und in bester Innenstadtlage Flächen für Einzelhandel, Büros, Gastronomie und Dienstleistungen. Nach TK Maxx und H&M werden weitere Geschäfte sowie Gastronomie sukzessive in der zweiten Jahreshälfte 2020 eröffnen.

Die Begrünung der Schrägfassade und der Dachflächen am KII ist nicht nur ein architektonisches Highlight, sondern zugleich ein wichtiger Faktor für den Klimaschutz. Die Hainbuchenhecke dient als natürlicher Kältespeicher, reduziert den innerstädtischen Wärmeeffekt, spendet saubere, feuchte Luft und fördert die Biodiversität. Die Rasenfläche auf dem begehbaren Schrägdach lädt zusätzlich zum Verweilen und Entspannen ein.

Modernste Architektur, modernster Parkservice: Mit der APCOA FLOW App bietet APCOA seinen Kunden einen digitalen Parkservice. Unnötige Berührungen, wie das Ticketziehen bei der Einfahrt im Parkhaus und der Gang zum Kassenautomaten, entfallen. Mittels persönlichem RFID-Chip öffnen sich die Schranken bei der Ein- und Ausfahrt für den Parkhausbesucher kontaktlos. Die Abrechnung des Parkvorgangs erfolgt automatisch über die in der App hinterlegte Zahlungsmethode. Der Chip kann kostenlos in der App bestellt werden.

Das Eröffnungsangebot von APCOA an alle Besucher: Kostenlos parken im September. Danach liegt der Preis pro Stunde – abhängig von der Auslastung - zwischen 2,50 Euro und 3,00 Euro. Nutzer der APCOA FLOW App haben den Vorteil, immer zum günstigsten Tarif zu parken. Das Tagesmaximum liegt bei 30,00 Euro. Theaterbesucher können zwischen 19:00 Uhr und 24:00 Uhr mit der Theaterpauschale für 6,00 Euro parken.

„Dieses spektakuläre Projekt hat für uns einen hohen Stellenwert und wir freuen uns sehr, dass wir diesen Standort gemeinsam mit CENTRUM und der B&L Gruppe realisieren konnten. Wir sind stolz, ein Teil des Teams zu sein, das ein solch einmaliges Architekturprojekt realisiert hat“, so Heiko Städele, Commercial Director bei der APCOA PARKING Deutschland GmbH. Die Lage des Parkhauses für Kunden sei fantastisch - mitten im Herzen Düsseldorfs ist es für Shopping-begeisterte und Geschäftsleute ein idealer Startpunkt für eine erlebnisreiche Zeit in der Düsseldorfer City.

„Der KII ist ein herausragendes Ensemble mit attraktiven Einzelhandelsflächen und einem klimabewussten Grünkonzept. Seine einzigartige Architektur hat das Stadtbild in Düsseldorf neu definiert. Zur Nachhaltigkeit des gesamten Projekts gehört auch die hochmoderne Tiefgarage von APCOA, die auf fünf Ebenen größten Komfort bietet und im Bereich E-Mobility einen neuen Standard setzt“, sagt Rudi Purps, Geschäftsführer der CENTRUM Gruppe.

„Neben der städtebaulichen Brillanz des KII setzt die Serviceleistung ‚Parken‘ mit APCOA neue Maßstäbe. Wir freuen uns, zusammen mit unserem Partner CENTRUM dieses Highlight präsentieren zu können“, freut sich Thorsten Testorp, geschäftsführender Gesellschafter der B&L Gruppe.

 

Ihre Ansprechpartnerin für Zusatzinformationen oder Rückfragen:
Britta Braig | Director Marketing
APCOA PARKING Deutschland GmbH
Luftfrachtzentrum 605/5 in 70629 Stuttgart
presse[at]apcoa.de

 


Über die APCOA PARKING Deutschland GmbH:

Die APCOA PARKING Deutschland GmbH hat ihren Sitz am Stuttgarter Flughafen und bietet ihren Kunden mehr als 230.000 Parkplätze an rund 300 Standorten in über 80 Städten. Das Unternehmen steht für ein modernes Parkraummanagement in Innenstädten, an Flughäfen, Messen, Hotels und Krankenhäusern in ganz Deutschland. APCOA wurde als fairstes Unternehmen 2019 im Bereich Parkhausbetreiber von Focus Money ausgezeichnet.

Die kostenlose Park-App APCOA FLOW erleichtert End- und Businesskunden das Parken in über 200 ausgewählten APCOA Parkhäusern. Der Vorteil dabei: Einfach und komfortabel ticketlos ins Parkhaus ein- und ausfahren. Lange Schlange stehen am Kassenautomaten gehört der Vergangenheit an. Die Abrechnung erfolgt automatisch über das hinterlegte Zahlungsmittel. Den Kostenüberblick über alle Parkvorgänge gibt es in der App und per Mail. Nie wieder Rangieren vor der Schranke, nie wieder Kleingeld suchen am Ticketautomaten. Für alle Freunde des berührungslosen Parkvorgangs steht die App im App-Store und im Google Playstore zur Verfügung. 

So funktionierts:

  • Laden Sie die Gratis-App für iOS und Android im App Store oder im Google Playstore herunter und registrieren Sie sich
  • Bestellen Sie Ihre kostenlose Chipkarte in der App
  • Finden Sie das passende Parkhaus in der App und genießen Sie das neue Parkerlebnis

https://www.youtube.com/watch?v=IttZsPeE980

 

Über die CENTRUM Gruppe: 
Die CENTRUM Gruppe ist ein inhabergeführtes Unternehmen und wurde 1998 vom geschäftsführenden Gesellschafter Uwe Reppegather in Düsseldorf gegründet. Die CENTRUM ist spezialisiert auf die Projektentwicklung moderner Einzelhandelsflächen in 1A-Lagen in großen deutschen Städten wie Düsseldorf, München, Hamburg, Frankfurt am Main und Berlin. Das realisierte Volumen beläuft sich auf mehr als 5,0 Milliarden Euro. Neben der Entwicklung von neuen Handelsobjekten und der Vermietung an national und international erfolgreiche Top-Mieter betreibt die CENTRUM Gruppe zunehmend die Akquise und Projektentwicklung von Büroimmobilien.

www.centrum-group.de

 

Über die B&L Gruppe: 
Die B&L Gruppe in Hamburg steht seit über 45 Jahren für hochwertige Projektentwicklungen im gesamten Bundesgebiet. Als Spezialist für Shopping-, Büro- und Wohnimmobilien sowie für Spezialimmobilien wie Hotels, Boardinghouses und Parkhäuser ist die B&L Gruppe in ganz Deutschland eine der ersten Adressen für Eigentümer, Investoren und Mieter. Beispielhaft seien die Shoppingcenter Mercado in Hamburg, Lago in Konstanz, zahlreiche Geschäftshäuser in deutschen Großstädten und die Quartiersentwicklungen im Frankfurter Ostend und Berlin-Friedrichshain genannt. Hotelprojekte wurden bereits in Hamburg, Berlin, Leipzig, Dresden, Braunschweig und Duisburg realisiert. Weitere Projekte befinden sich aktuell in der Planung und im Bau.

www.bl-gruppe.de

 

Zurück nach oben