APCOA richtet Impfstation im Düsseldorfer KII Schauspielhaus Parkhaus ein

/news/neuigkeiten/press-news/apcoa-impfstation-kii-schauspielhaus-parkhaus-duesseldorf/ APCOA PARKING

• Kostenlose Corona-Impfungen ohne Termin für Fußgänger und Autofahrer

• Betrieb erfolgt in Kooperation mit dem Mediziner Justus Wenning

 

Stuttgart, 10. Februar 2022 – APCOA betreibt ab dem 11. Februar zusammen mit dem Mediziner Justus Wenning eine Corona-Impfstation in Düsseldorf. Auf der zweiten Ebene der Tiefgarage KII / Schauspielhaus am Gustaf-Gründgens-Platz können sich nicht nur Autofahrer, sondern auch Fußgänger kostenlos impfen lassen. Ein Termin ist dafür nicht notwendig, mitzubringen sind nur der Personalausweis und der Impfpass.

„Mit der Impfstation setzen wir uns aktiv für eine höhere Impfquote ein und leisten damit einen Beitrag zur Bekämpfung der Corona-Pandemie,“ sagt Hansjörg Votteler, Geschäftsführer bei APCOA Parking Deutschland. „Wir freuen uns, den Menschen auf unkomplizierte Weise ohne Termin und mit langen Öffnungszeiten einen besseren Schutz vor Covid-19 bieten zu können.“

Erst-, Zweit-, Booster- und Kinder-Impfungen möglich

Die Impfstation ist jeden Dienstag, Mittwoch und Freitag von 17 bis 19 Uhr sowie Samstag von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Möglich sind sowohl Erst- und Zweit- als auch Booster- sowie Kinder-Impfungen. Dabei setzt das medizinisch geschulte Personal je nach Verfügbarkeit die Impfstoffe von BioNtech/Pfizer, Moderna sowie Johnson & Johnson ein. Der ganze Prozess findet unter ärztlicher Aufsicht statt. Erreichbar ist die Impfstation zu Fuß über den Gustaf-Gründgens-Platz und mit dem Auto über den Kö-Bogen-Tunnel.

„Impfstoffe bieten den bestmöglichen Schutz vor einer Infektion mit Covid-19 oder einem schweren Verlauf“, sagt der Arzt Justus Wenning. „Durch die Kooperation mit APCOA ermöglichen wir den Menschen eine Impfung ohne Termin und erleichtern so die Nutzung dieser wichtigen Vorsorgemaßnahme. Der Standort im Parkhaus ist ideal, weil er viel Platz bietet und einfach erreichbar ist.“ 

Urban-Hubs-Initiative umfasst auch Corona-Testzentren

Die Impfstation ist Teil der Urban-Hubs-Initiative, mit der APCOA Partnerfirmen Parkflächen für innovative Nutzungskonzepte zur Verfügung stellt. Dazu gehören etwa Ladepunkte für E-Autos und Leihstationen für Sharing-Fahrzeuge. Ein weiteres Beispiel sind Corona-Testzentren. In Kooperation mit den Anbietern MEDICARE und Corona-Testpartner ermöglicht APCOA an den Standorten Frankfurt am Main, Aschaffenburg, Karlsruhe, Flensburg und Dresden die Nutzung von Schnell- und PCR-Tests. Sowohl Autofahrer als auch Fußgänger können sich in den Parkhäusern bequem testen lassen und erhalten schnell das Ergebnis.

Ihre Ansprechpartnerin:
Katrin Dietz | Marketing Manager
APCOA PARKING Deutschland GmbH
Luftfrachtzentrum 605/5 in 70629 Stuttgart
presse@apcoa.de

 

Über die APCOA PARKING Deutschland GmbH
Die APCOA PARKING Deutschland GmbH hat ihren Sitz am Stuttgarter Flughafen und bietet ihren Kunden mehr als 230.000 Parkplätze an rund 300 Standorten in über 80 Städten. Das Unternehmen steht für ein modernes Parkraummanagement in Innenstädten, an Flughäfen, Messen, Hotels und Krankenhäusern in ganz Deutschland. APCOA wurde als fairstes Unternehmen 2019 im Bereich Parkhausbetreiber von Focus Money ausgezeichnet.

APCOA versteht sich als moderner Dienstleister, der neue Wege geht. Mit der kostenlosen Park-App APCOA FLOW bietet das Unternehmen seinen Kunden eine sichere und kontaktlose Möglichkeit zur Nutzung von deutschlandweit mehr als 100.000 Parkplätzen in über 200 ausgewählten Parkhäusern. Wer die App nutzt, braucht weder ein Ticket noch Bargeld für den Automaten und spart so wertvolle Zeit. Eine weitere Innovation aus dem Hause APCOA sind die Urban Hubs, mit denen das Unternehmen seine Parkplätze neuen Nutzergruppen anbietet. Dazu gehören etwa Partner aus dem Bereich Logistik wie Lieferdienste, die das Parkhaus als Umschlagplatz für ihre Ware nutzen. Die Standorte sind aber zum Beispiel auch als Ladepunkte für E-Fahrzeuge, Stellplätze für Autovermietungen oder kleine Servicestationen geeignet. Darüber hinaus gibt es viele weitere Anwendungsmöglichkeiten aus den Gebieten Elektrifizierung, Mobilität sowie neue Technologie und Dienstleistungen.

Zurück nach oben
 
 

Nie wieder Ticket ziehen!  Zur Park-App